Projekttitel
Mehrfamilienhaus Berlin
Kurzbeschreibung
Lücken Schließung.
Objektbeschreibung

Anforderung



Bau einer 7-geschossigen Lückenschließung mit Unterkellerung ohne Unterfangung der Nachbarbebauung.



Projekt



Das gesamte Projekt wurde in mineralischer Bauweise teilweise mit einer Verblendschale aus Klinkermauerwerk erstellt.



Lösung



Die Gebäudetrennwände wurden im Keller komplett abgefangen und die Lasten von in Richtung Kellermitte umgeleitet. Hierzu wurden auf der Seite der Hofdurchfahrt eine dicke Sohlplatte mit einem weiter innen liegendem Fundamentstreifen ausgebildet. Die Sohle kragt über den Fundamentstreifen hinaus und wurde auf weichem Material aufgelegt um eine Lasteinleitung in diesem Bereich zu verhindern. Auf der anderen Seite wurden Wandschotts gebildet, welche abgestuft auskragen und die Lasten zurückhängen. Die erforderlichen Verbauarbeiten konnten somit in einem erheblichen Abstand zu den Bestandsgebäuden ausgeführt werden.

Architekt
HELAK Architekten, Berlin
Baujahr
2015-2016
Leistungen
Planung Tragwerk

Ähnliche Projekte