Projekttitel
Neubau einer Waldorfschule
Kurzbeschreibung
Holzschule in Lensahn.
Objektbeschreibung

Anforderung



Bau eines Mehrzweckgebäudes einer Waldorfschule in Holzrahmenbauweise. Die Schule benötigt eine große Veranstaltungshalle mit Bühne für beispielsweise Konzerte, Theateraufführungen oder auch Ansprachen.



Projekt



Bei dem Gebäude wird das Konzept der Holzrahmenbauweise angewandt. Der Neubau wird nicht unterkellert und die Sohlplatte liegt auf drei Streifenfundamenten die teilamiert sind. Im Innenbereich wird die die Bühne ebenfalls aus Beton ausgeführt.



Lösung



Bei dem Neubau des Multifunktionsbauwerks werden die Wände in Holzrahmenbauweise mit einer hinterlüfteten Fassade ausgeführt. Somit konnten hohe, schlanke Wandkonstruktion erreicht werden. Das Dach wird als hinterlüftetes Dach mit 16° Neigung und in Flachdachbereichen als vollsparrengedämmte Decke mit feuchteadaptiver Dampfbremse zur Rückdiffusiom ausgebildet.

Architekt
Küssner Architekten
Baujahr
2013

Ähnliche Projekte