Projekttitel
Seebad Mahlow
Kurzbeschreibung
Neue Zukunft am Badeteich.
Objektbeschreibung

Anforderung



Um die Anlage des als Badeteich genutzten Sees aufzuwerten, wurde ursprünglich eine Überbauung und Erweiterung des Bestandes geplant. Bei Baubeginn wurde jedoch durch Fremdeinwirkung der Bestand vernichtet und machte eine Neuplanung erforderlich.



Projekt



Um den Fortbestand und die weitere Entwicklung des Standortes zu gewährleisten, wurde das Gebäude zum See hin ausgerichtet. Im Erdgeschoss befinden sich Restauration und für den Badebetrieb erforderliche Anlagen. Das Obergeschoss wird ganzjährig als Pension betrieben. Der umlaufende Balkon dient der Erschließung der Pension und überdacht den Bewirtungsbereich im EG.



Lösung



Der Anspruch an eine einladende Architektur im Kontext zum üppigen Baumbestand und die Nähe zum See machten eine Holzkonstruktion sinnvoll. Die diffusionsoffene Holzrahmenbauweise mit Zellulosedämmung ergab gute Werte für den Schall-, Wärme-, Brand- und Sommer-Wärmeschutz. Ebenso positiv wirkte sich die Bausubstanz auf die Wohngesundheit im Bereich der privat genutzten Räume aus.

Architekt
Architekt Matthias Wegner, Potsdam
Baujahr
2006
Leistungen
Tragwerksplanung, Rohbauausschreibung, Rohbaubegleitung

Ähnliche Projekte